joglerHERO Triathlon auf den Hochwechsel am 06. August 2022

Die HERO Serie geht weiter! Am 6. August 2022 findet die 2. Auflage des joglerHERO Triathlon auf den Hochwechsel statt, wieder unter der Leitung und Organisation von Christian Wallisch, der den Sport- und Kulturverein, „Der Jogler – die Kraft mit der Natur“ gegründet hat und Andreas Wünscher (Veranstalter vom schöcklHERO) und dabei steht der Hochwechsel in all seiner Schönheit wieder im Mittelpunkt. Beim 2. joglerHERO werden erstmals auch die Steirischen Meisterschaften im Bergtriathlon ausgetragen!

Video vom joglerHERO 2022 auf YouTube ansehen
Wir sind der Jogler

350m Schwimmen

Geschwommen wird im Mönichwalder Badesee mit einer Streckenlänge von 350 Metern.

Teil des Joglers werden

21,1km Radfahren

Auf die Teilnehmer warten herausfordernde 21,1 Kilometer lange Strecke mit 1.200 Höhenmetern, bevor es in der zweiten Wechselzone zum abschließenden Lauf geht.

Triathlon Jogler Hochwechsel Hero

4,8km Laufen

Der krönende Abschluss ist der 4,8 Kilometer lange Lauf mit 500 Höhenmetern hinauf auf den Hochwechsel.


Christian Wallisch Andreas Wünscher

Das Veranstalterteam

Die Idee einen Bergtriathlon auf den Hochwechsel zu veranstalten ist nicht neu – neu ist allerdings die Zusammenstellung des Veranstalterteams. Sport- und Heilmasseur Christian Wallisch (Präsident vom Sport- und Kulturverein „Der Jogler“) hat mit dem SchöcklHERO Veranstalter Andreas Wünscher einen starken Partner an seiner Seite gefunden. Federführend hinter der Idee der HERO-Wettkämpfe steht „triaguide“, Österreichs größtes und reichweitenstärkstes Triathlonmedium und so wurde anhand dieses erfolgreichen Konzepts ein weiterer HERO, nämlich der joglerHERO Triathlon auf den Hochwechsel ins Leben gerufen.

Christian Wallisch & Andreas Wünscher

Ergebnisse 2022

Hier findet ihr die Ergebnisse des 2. joglerHERO Triathlon auf den Hochwechsel!

zu den Ergebnissen 2022